Archiv

Bücher

Erschienen:

MRT Umschlag

Montag Ruhetag

Eine Erzählung in dreien,
75 Seiten,
„Kleine Reihe“ bei onomato ,
( 5,- € inkl. Porto bei Bestellung im Verlag).

Advertisements

Mmh, heute eigentlich nicht vorgesehen, aber … Und ist vielleicht nicht üblich für den Autor-von-Welt das so auszudrücken, aber … nachdem die „Haltestellen“ (nach dem „Wälzer“ UNSERE SACHE ) ja nur als ein kleines Zwischendurchprodukt gedacht waren, hatte ich da auch gar nicht mit einer Kritik gerechnet, zumal einer ausführlichen. Und dann so freundlichen. Umso schöner das jetzt beim täglichen Nachsehen nach Neuem auf Begleitschreiben zu finden!

Freue mich sehr!
.

Day tripper

Ihre Ulrike-Meinhof-Sonnenbrille, meine Original-BOAC-Flugtasche.
Unsere Superconstellation: Zwei Singles als Doppel-A-Seite
in der Gültigkeit aller der aus der Zeit Gefallenen.
Oder eben beide hoffnungslos verjährt.
Am Check-In, auf einer schwarzen Schiefertafel,
stand das Menue zur First-Class: Rehrücken wolkenlos.
Wir stellten uns ans Ende je einer Schlange
und warteten, aber niemandem fiel etwas auf.


Es sind diese schmiegsamen Flughafen-Frauenstimmen,
darin jene Distanz, die an die letztgültige Kälte grenzt.
Und wie immer dringlich und doch wie erst ganz am Ende
deines gerade eben zerbröckelnden Traums begreifst du:
Mit allem, was sie aufrufen, meinen sie immer nur dich
.

(Gedicht aus dem Buch Haltestellen.)

.

one very early morning

%d Bloggern gefällt das: