~

Unsere Ideen- wie die Dingwelten, was wir lieben wie auch unsere Gadgets und jede Welten bauende und wieder -stürzende Himmelstürmerei, alles lebt von launischen Beseligungen. Und weil unser Geist meint, die Atome zu lenken, tut er es irgendwann auch. Störe meine Schaltkreise nicht! Nur bleiben wir leider auch immer noch diese etwas tumben Vorweltler, die an ihren Idealen wie an Geräten versuchen, auf die Stufe des von ihnen Erbauten zu gelangen – und immer öfter ist sie ihnen zu hoch. Was wir vermeintlich errungen haben, ist oft das, an dem wir auch wieder scheitern. –

Prometheisches Gefälle, habe ich mal im Scherz zu meiner Mutter gesagt, ist, wenn man seine Samstagabend-Show aufgezeichnet haben will, aber den Videorekorder nicht programmieren kann. Sie behauptete, sie wüsste überhaupt nicht, wovon ich redete.

.

.

.

.

.

.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: